Links den gewünschten Monat anklicken !

"Winter is back"

Der Rest des Sommers verging wie im Flug. Heu musste gemacht werden, es kamen mehr Gaeste und es gab diverse Ausfluege und Fishing Trips. Es wurde aber auch fleissig gearbeitet, Feuerholz etc.

Die Schweinchen wurden fett und Lars hat sich zu einem guten Wachhund gemausert. So ein Job ist aber auch ganz schoen anstrengend!!

Da es sehr trocken war, hatten wir einen fruehen, aber intensiven Indian Summer. Den ersten Frost hatten wir am 20. August. Das hiess dann auch Garten einraeumen. Die Ernte war reichlich.

Ende September sind die letzen Gaeste abgreist. Das Airbnb war aber im Oktober noch gut ausgebucht. 

Auf Oktober sind unsere Freunde Rahel und Andreas mit Lena im Cabin eingezogen. 

Bei schonestem Herbstwetter konnten wir noch grillen im Gazebo. Das gab es wohl auch noch nie!

Am 5. Oktober war "Metzgete" angesagt. Dank der Unterstuetzung der Jungmannschaft ging alles gut ueber die Buehne. 

Am naechsten Morgen war es weiss draussen. Ueber Nacht waren ca. 30 cm Nassschnee gefallen, was dazu gefuehrt hat, dass sehr viele Baumspitzen einfach abgebrochen sind. So hatten wir auch fuer 10 Stunden keinen Strom. Aber wir hatten es warm und zum Fleisch zerschneiden kamen  die Stirnlampen zum Einsatz. Das Timing war also mehr als perfekt.

Es lagen auch zahlreiche Baeume ueber den Zaeunen, aber zum Glueck haben sie keinen grossen Schaden angerichtet.

Dank kuehlen Temperaturen blieb der Schnee dann auch schon zum Teil liegen. Mittlerweile ist es wieder ein auf und ab, mal -20, dann wieder plus Grade. Beat wartet auf mehr Schnee, damit der den Skidoo hervorholen kann. Auf den Trails liegt sicher auch jede Menge Fallholz!!

In der Zwischenzeit geniessen wir die etwas ruhigere Zeit und pflegen die lokalen Kontakte. Raclette steht oefters auf dem Menu. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Kaese Schmuggler.

Wir wuenschen allerseits einen guten Winter, haltet euch warm and see you next year  :)

Beat, Eva and the gang